Home Home

TÜV Hessen weiterhin auf der Überholspur

Der renommierte hessische Marktführer für Prüf- und Zertifizierungsleistungen hat sein Rekrutierungsprogramm „TÜV Hessen + 100“ im Januar 2015 gestartet und wächst auch 2019 unaufhaltsam weiter!

Der TÜV Hessen ist Garant für Sicherheit, Umweltschutz, Qualität und Marktfähigkeit von Fahrzeugen, Anlagen, Produkten und Dienstleistungen. Zudem bietet der TÜV Hessen besonders attraktive, neue Dienstleistungen an z.B. rund um die Zukunftsthemen IT-Sicherheit, Energieeffizienz und klimaschonender Mobilität für Geschäfts- und Privatkunden.

Für den Bereich Real Estate (Geschäftsfeld Fördertechnik) suchen wir ab 1. August 2019 für unseren Standort Frankfurt am Main einen

Student/Bachelorand/Masterand (w/m) zum Thema "Evaluation optischer Messverfahren zur Positionsbestimmung von Aufzugssystemen mit Förderhöhen bis 200 Meter"

Aufgaben

Die Schachtposition eines Aufzugssystems soll mit Hilfe eines optischen Messverfahrens ermittelt werden. Dabei sind vor allem die örtlichen Gegebenheiten und Herausforderungen bei großen Förderhöhen bis zu 200 Meter zu berücksichtigen. Nach der Untersuchung messtechnischer Störgrößen und Auswahl einer geeigneten Sensorhardware soll der mögliche Einsatz praxisorientiert an einem High-Rise Gebäude evaluiert werden. Dafür wird ein entsprechender Aufbau zur Montage des Sensors sowie die Anbindung an einen Mikrocontroller zum Erfassen und Ausgeben der Messwerte benötigt. Der Messvorgang soll hinsichtlich der Störanfälligkeit und Messfehler dokumentiert und analysiert werden.

• Einarbeitung in die Thematik der optischen Messverfahren zur Positionsbestimmung

• Ermitteln von Störgrößen auf eine optische Positionsmessung am Aufzugssystem, vor allem in Abhängigkeit großer Förderhöhen

• Auswahl eines Messverfahrens und eines geeigneten optischen Sensors

• Aufbau einer Vorrichtung zur Montage des Sensors auf dem Fahrkorbdach und Auslesen der Messwerte durch einen Mikrocontroller

• Aufnahme von Messdaten an einem realen High-Rise Aufzugssystem mit anschließender Analyse und Beurteilung


Qualifikationen

  • Student/in der Fachrichtung Mechatronik, Elektrotechnik mit Informationstechnik, Wirtschaftsinformatik oder Informationssystemtechnik
  • Kenntnisse in der Funktionsweise über den Einsatz von Sensoren und Messwertverarbeitung
  • Programmierkenntnisse in NI LabVIEW, C++
  • Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Geben Sie Ihrer Zukunft ein Stück Gewissheit… Wir freuen uns auf Sie!

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen nur online entgegennehmen.

    Weiterempfehlen Zurück zur Ergebnisliste

    Informationen zum Recruiting-Programm TÜV Hessen +100