Home Home

TÜV Hessen weiterhin auf der Überholspur

Der renommierte hessische Marktführer für Prüf- und Zertifizierungsleistungen hat sein Rekrutierungsprogramm „TÜV Hessen + 100“ im Januar 2015 gestartet und wächst auch 2018 unaufhaltsam weiter!

Der TÜV Hessen ist Garant für Sicherheit, Umweltschutz, Qualität und Marktfähigkeit von Fahrzeugen, Anlagen, Produkten und Dienstleistungen. Zudem bietet der TÜV Hessen besonders attraktive, neue Dienstleistungen an z.B. rund um die Zukunftsthemen IT-Sicherheit, Energieeffizienz und klimaschonender Mobilität für Geschäfts- und Privatkunden.

Wir bieten

  • Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem erfolgsorientierten Team.
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem interessanten, weitgefächerten Aufgabengebiet.
  • Flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der individuellen Work-Life-Balance.
  • Vielfältige Leistungen rund um „Familie und Beruf“ sowie einen sicheren Arbeitsplatz.

Für den Bereich Real Estate suchen wir ab sofort befristet bis 31. Dezember 2018 zum Thema "Steuerungstechnische Datenauswertung zur Zustandsbeurteilung von Aufzügen. Entwicklung eines Interface zur Einbindung und Beurteilung spezifischer Aufzugsanlagenzustände und Messwerte in Kooperation mit einem Steuerungshersteller" einen

Student / Bachelorand / Masterand (w/m) für eine Abschlussarbeit

Aufgaben

Die (Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit) thematisiert neue Entwicklungsmöglichkeiten für kundenorientierte Prüfdienstleistungen, die sich aus den Aufzeichnungs- und Speichermöglichkeiten einer Aufzugssteuerung und dem zusätzlich, möglichen Einsatz von Sensoren bei der Aufzugsfahrtdiagnose ergeben können.

  • Ermittlung von möglichen individuellen, nutzungsabhängigen Einflussgrößen auf Verschleiß, Alterung und Bauteilversagen an einem Aufzugsystem
  • Ausarbeiten von relevanten Chancen und möglichen Grenzen durch steuerungsseitig bereitgestellte Daten
  • Extrahieren und kategorisieren der steuerungsseitig bereitgestellten Mess- und Zustandsdaten eines Aufzugsystems hinsichtlich Relevanz für Predictive Maintenance
  • Konzepterstellung für die Einbindung, Aufbereitung und Visualisierung der Daten in NI LabVIEW
  • Konzeptumsetzung durch Programmieren eines Interface zwischen steuerungsseitiger Schnittstelle und PC auf Basis eines NI myRIO Embedded Systems und NI LabVIEW
  • Systematisierung von definierten Anwendungsfälle nach spezifischen Kundenanforderungen

Qualifikationen

  • Studierende (w/m) der Fachrichtung Mechatronik, Elektrotechnik mit Informationstechnik, Wirtschaftsinformatik oder Informationssystemtechnik
  • Kenntnisse in Funktionsweise über den Einsatz von Sensoren und Messwertverarbeitung
  • Programmierkenntnisse mit NI LabVIEW, C++
  • Kompetenter Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Geben Sie Ihrer Zukunft ein Stück Gewissheit… Wir freuen uns auf Sie!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen nur online entgegennehmen.

Weiterempfehlen Zurück zur Ergebnisliste

Informationen zum Recruiting-Programm TÜV Hessen +100